Zurück zu den Artikeln

Serienmessung mittels Computertomografie (CT) in der industriellen Messtechnik

Messtechnik News von Q-Tech

Die industrielle Computertomografie (CT) hat die Messung und Kontrolle der innen liegenden Strukturen von Bauteilen revolutioniert. Durch dieses berührungslose Scanverfahren mit Röntgenstrahlen können Bauteile auch automatisiert vermessen werden. Aus dem CT-Scan entsteht ein präziser 3D-Datensatz, der Veränderungen der Oberfläche, Lufteinschlüsse, Risse und vieles mehr sichtbar macht. Die CT Serienmessung ermöglicht die zerstörungsfreie Visualisierung des Innenlebens von Bauteilen und ermöglicht eine schnelle Fehleranalyse sowie die Überprüfung von Materialeigenschaften.

Warum ist der CT-Scan von Bauteilen wichtig?

Die industrielle CT Serienmessung ist heute von großer Bedeutung, da die Industrie vermehrt mit kürzeren Produktlebenszyklen und komplexen Bauteilen konfrontiert wird. Herkömmliche Messverfahren stoßen hier oft an ihre Grenzen, während die CT Serienmessung eine zerstörungsfreie und effiziente Möglichkeit bietet, Bauteile auch in Serie ganzheitlich zu analysieren und zu überprüfen.

Mit der Entwicklung neuer Herstellungsverfahren wie der additiven Fertigung und der Herstellung von Bauteilen mit Hohlräumen gewinnt die industrielle CT-Technologie an Bedeutung. Bei der CT Serienmessung können Fehler wie Risse, Hohlräume, Poren und Einschlüsse identifiziert werden, um den Herstellungsprozess zu optimieren, Fehlere zu reduzieren und eine 100%-Kontrolle zu ermöglichen.

Dank der CT Serienmessung können Unternehmen das Innenleben ihrer Bauteile zerstörungsfrei visualisieren und eine schnelle Fehleranalyse sowie die Überprüfung von Materialeigenschaften durchführen. Dadurch können sie nicht nur die Qualität ihrer Produkte verbessern, sondern auch Kosten und Zeit sparen.

Warum ist die CT Serienmessung ein wichtiges Verfahren in der Industrie?

  • Zeit- und kostensparende zerstörungsfreie Analyse von Bauteilen
  • Ermöglicht die Fehleridentifikation und Optimierung des Herstellungsprozesses
  • Erkennt Risse, Hohlräume, Poren und Einschlüsse in Bauteilen
  • Effiziente Möglichkeit zur Überprüfung von Materialeigenschaften
  • Relevanter Beitrag zur Qualitätssicherung

Anwendungsbereiche der CT Serienmessung

Die industrielle CT Serienmessung wird in verschiedenen Anwendungsbereichen eingesetzt, insbesondere in der Gießerei- und der Spritzgussindustrie zur Qualitätssicherung. Hier ermöglichen die CT-Scans eine detaillierte Fehleranalyse von Bauteilen und oftmals sogar die Untersuchung von Materialeigenschaften wie Faserausrichtung, Faserdichte und Porengröße.

Mit der CT Serienmessung können nicht nur Defekte erkannt und analysiert werden, sondern auch der Herstellungsprozess optimiert werden. Für die Gießereiindustrie ist die CT Serienmessung besonders nützlich, um Gussfehler wie Lufteinschlüsse oder Unregelmäßigkeiten in der Materialdichte zu identifizieren und schnellstmöglich zu beheben. In der Spritzgussindustrie können CT-Scans dazu beitragen, die Qualität der hergestellten Teile zu verbessern und das Risiko von Fehlern wie Nichtbefüllungen oder Formabweichungen zu minimieren.

Neben der Fehleranalyse und Qualitätskontrolle bieten CT-Scans auch die Möglichkeit, digitale 3D-Modelle der gescannten Bauteile zu erstellen. Diese Modelle können für eine virtuelle Archivierung verwendet werden, um die Bauteile für zukünftige Nachvermessungen verfügbar zu halten. Die CT Serienmessung spielt somit eine wichtige Rolle in der Produktionsüberwachung und -optimierung, indem sie zuverlässige Daten für die Prozesssteuerung und -verbesserung liefert.

Weitere Anwendungsmöglichkeiten der CT Serienmessung:

  • Werkzeugoptimierung
  • Messungen von Wanddicke und Form- und Lagetoleranzen
  • Überprüfung von Montagefehlern und Verbindungen

Die CT Serienmessung bietet somit vielfältige Anwendungsmöglichkeiten, um die Qualität und Effizienz in verschiedenen industriellen Bereichen zu verbessern.

Vorteile der CT Serienmessung

Die CT Serienmessung bietet zahlreiche Vorteile für die industrielle Messtechnik. Hier sind einige der wichtigsten Gründe, warum Unternehmen sich für diese Methode entscheiden:

  • Effiziente Vermessung: Die CT Serienmessung ermöglicht eine schnelle und effiziente Vermessung von Bauteilen. Dank des berührungslosen Scanverfahrens und der automatisierten Messungen ist die CT Serienmessung oft schneller als herkömmliche Messverfahren.
  • Zerstörungsfreie Analyse: Mit der CT Serienmessung können Bauteile zerstörungsfrei analysiert werden. Das bedeutet, dass keine Proben entnommen oder Bauteile zerlegt werden müssen, was Zeit und Kosten spart.
  • Präzise 3D-Datenerfassung: Die CT Serienmessung erstellt einen präzisen 3D-Datensatz der Bauteile. Dadurch können nicht nur Oberflächenveränderungen erkannt werden, sondern auch innen liegende Strukturen wie Risse, Hohlräume und Einschlüsse.
  • Optimierung des Herstellungsprozesses: Die Ergebnisse der CT Serienmessung werden zur Optimierung des Herstellungsprozesses genutzt. Durch die Identifizierung von Fehlern und Defekten können Herstellungsverfahren verbessert und Fehler reduziert werden.

Anwendungsbereiche der CT Serienmessung

Die CT Serienmessung findet in verschiedenen Bereichen der Industrie Anwendung. Hier sind einige Beispiele:

  • Automobilindustrie: In der Automobilindustrie wird die CT Serienmessung eingesetzt, um Bauteile wie Motoren, Getriebe und Fahrwerke zu prüfen und zu optimieren.
  • Luft- und Raumfahrtindustrie: Auch in der Luft- und Raumfahrtindustrie wird die CT Serienmessung eingesetzt, um die Qualität und Sicherheit von Bauteilen zu gewährleisten.
  • Medizintechnik: In der Medizintechnik wird die CT Serienmessung verwendet, um Implantate, Prothesen und andere medizinische Geräte zu überprüfen und zu verbessern.
  • Elektronikindustrie: Auch die Elektronikindustrie profitiert von der CT Serienmessung, um Bauteile wie Leiterplatten und Gehäuse zu analysieren und zu optimieren.

Die CT Serienmessung bietet Unternehmen eine effiziente und zuverlässige Methode, um Bauteile zu prüfen und zu optimieren. Durch die zerstörungsfreie Analyse und die präzise 3D-Datenerfassung werden Fehler frühzeitig erkannt und der Herstellungsprozess kann optimiert werden.

Nachteile der CT Serienmessung

Trotz der zahlreichen Vorteile der CT Serienmessung gibt es auch einige Nachteile, die bei der Nutzung dieser Technologie berücksichtigt werden sollten. Hier sind einige der Hauptnachteile:

  1. Hohe Anschaffungskosten: Die Anschaffungskosten für einen industriellen CT-Scanner können oft hoch sein, insbesondere im Vergleich zu optischen 3D-Scannern. Dies kann für viele Unternehmen eine finanzielle Hürde darstellen, insbesondere für kleinere Betriebe.
  2. Längere Scanzeiten bei hochdichten Materialien: Bei hochdichten Materialien wie Metallen kann es zu längeren Scanzeiten oder einer ungenügenden Scanqualität kommen. Dies kann die Effizienz der CT Serienmessung beeinträchtigen, insbesondere wenn große Mengen an Bauteilen gescannt werden müssen.

Trotz dieser Nachteile wird die CT Serienmessung weiterhin in vielen Industriezweigen erfolgreich eingesetzt, da ihre Vorteile die möglichen Einschränkungen überwiegen. Dennoch ist es wichtig, diese Nachteile zu verstehen und zu berücksichtigen, um eine fundierte Entscheidung über die Anwendung der CT Serienmessung zu treffen.

Funktionsweise der CT Serienmessung

Die CT Serienmessung ist ein berührungsloses Scanverfahren mit Röntgenstrahlen, um Bauteile automatisiert zu digitalisieren und zu vermessen. Dabei wird das Bauteil zwischen einer Röntgenröhre und einem Sensor hindurchgeführt, um eine 3D-Punktwolke zu erzeugen. Im Gegensatz zu einem medizinischen CT-Scanner rotiert bei der industriellen CT-Scantechnologie in der Regel das Bauteil auf einem Rotationstisch, während der Detektor Daten aufzeichnet. Es gibt verschiedene Arten von CT-Scannern, die für unterschiedliche Anwendungsbereiche geeignet sind, von Tischmodellen bis hin zu industriellen Standmodellen.

Die CT Serienmessung kann in Produktionsbetrieben realisiert werden, indem sie in Fertigungslinien integriert wird, um eine sofortige Analyse von Teilen zu ermöglichen. Dies bietet eine effiziente Möglichkeit, Bauteile zu analysieren und zu überprüfen. Die zerstörungsfreie Vermessung von Bauteilen spart Zeit und Kosten im Vergleich zu herkömmlichen Messverfahren. Zudem werden digitale Modelle der gescannten Bauteile erstellt werden, die eine virtuelle Archivierung und Nachvermessung ermöglichen. Die präzise 3D-Datenerfassung der CT Serienmessung ermöglicht auch eine Reproduktion ohne CAD-Modell und unterstützt die Fehlerreduktion im Herstellungsprozess.

Anwendung einer CT Serienmessung in der industriellen Messtechnik:

  • Präzise Vermessung von äußeren und inneren Bauteilen
  • Soll-Ist-Vergleich von Bauteilen
  • Messungen von Wanddicke und Form- und Lagetoleranzen
  • Überprüfung von Montagefehlern und Verbindungen

Die Funktionsweise einer CT Serienmessung ermöglicht eine detaillierte Analyse von Bauteilen und trägt zur Qualitätssicherung und Fehlerreduktion bei. Durch die schnelle und effiziente Vermessung von Bauteilen können Herstellungsprozesse optimiert und die Produktqualität verbessert werden.

Materialien für eine CT Serienmessung

Die CT Serienmessung ist ein vielseitiges Verfahren, das sich für die Untersuchung verschiedener Materialien eignet. Dabei können sowohl Leichtmetalle als auch Kunststoffe gescannt und vermessen werden. Die genaue Auflösung des Scans hängt von Faktoren wie dem Material und der Größe des Bauteils ab und kann bis auf einige Mikrometer genau sein.

Bei der CT Serienmessung sind Materialien wie Kunststoffe besonders gut geeignet. Durch den berührungslosen Scanvorgang mit Röntgenstrahlen können auch komplexe Bauteile zerstörungsfrei vermessen werden. Dies ermöglicht eine genaue Analyse von Strukturen und Eigenschaften, wie beispielsweise Wanddicke, Form und Lage. Die CT Serienmessung bietet somit eine effiziente Methode zur Überprüfung und Qualitätssicherung von Bauteilen.

Neben Kunststoffen eignet sich die CT Serienmessung auch für kohlenstofffaserverstärkte Kunststoffe (CFRP) und Aluminium. Diese Materialien werden häufig in der Industrie verwendet und erfordern eine genaue Messung und Analyse, um Fehler oder Defekte zu identifizieren. Die CT Serienmessung ermöglicht es, diese Materialien zerstörungsfrei zu prüfen und genaue 3D-Daten zur Verfügung zu stellen.

Anwendungsbereiche:

  • Automobilindustrie: Überprüfung von Karosserieteilen, Motorteilen und elektronischen Komponenten.
  • Luft- und Raumfahrtindustrie: Untersuchung von Flugzeugbauteilen
  • Medizintechnik: Analyse von Implantaten und medizinischen Geräten.
  • Elektronikindustrie: Überprüfung elektronischer Bauteile und Leiterplatten.

Insgesamt bietet die CT Serienmessung eine breite Anwendungspalette in verschiedenen Branchen. Durch die genaue Vermessung und Analyse von Materialien ermöglicht sie eine hohe Qualitätssicherung und Fehlererkennung, was zu einer optimierten Produktion und einer Reduzierung von Ausschuss führt.

Anwendungsmöglichkeiten der CT Serienmessung

Die Serienmessung mittels Computertomografie bietet eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten in verschiedenen Bereichen der industriellen Messtechnik. Von der Werkzeugoptimierung über die Produktionskontrolle bis hin zur Fehleranalyse ermöglicht sie präzise 3D-Messungen und Soll-Ist-Vergleiche von äußeren und inneren Bauteilen. Mit Hilfe der CT Serienmessung können Wanddicke, Form- und Lagetoleranzen von Bauteilen gemessen werden, um eine genaue Überprüfung und Qualitätssicherung durchzuführen.

Darüber hinaus eignet sich die CT Serienmessung auch zur Überprüfung von Montagefehlern und Verbindungen. Durch die zerstörungsfreie Visualisierung des Innenlebens von Bauteilen können eventuelle Fehler oder Defekte schnell erkannt und analysiert werden. Dadurch trägt die CT Serienmessung zur Optimierung des Herstellungsprozesses bei und ermöglicht eine effiziente Fehlerreduktion.

Anwendungsmöglichkeiten der CT Serienmessung im Überblick:

  1. Werkzeugoptimierung
  2. (In-Line) Produktionskontrolle und -optimierung
  3. (In-Line) Qualitätssicherung
  4. Fehleranalyse
  5. Überprüfung von Montagefehlern und Verbindungen

Mit Hilfe eines CT Messgeräts können Unternehmen sicherstellen, dass ihre Bauteile den erforderlichen Qualitätsstandards entsprechen. Die CT Serienmessung ermöglicht eine zuverlässige Prüfung und Überprüfung von Bauteilen, um mögliche Fehler frühzeitig zu erkennen und zu beheben. Durch die genaue Vermessung und Analyse der Bauteile können Unternehmen ihre Produktionsprozesse optimieren und die Effizienz steigern.

Fazit

Die Serienmessung mittels Computertomografie revolutioniert die industrielle Messtechnik. Sie ermöglicht die zerstörungsfreie Visualisierung des Innenlebens von Bauteilen und bietet eine schnelle und effiziente Fehleranalyse. Durch den präzisen 3D-Datensatz können Veränderungen der Oberfläche, Lufteinschlüsse, Risse und vieles mehr sichtbar gemacht werden. Dadurch trägt die CT Serienmessung zur Optimierung des Herstellungsprozesses und zur Fehlerreduktion bei.

Trotz der Nachteile wie den hohen Anschaffungskosten bietet die CT Serienmessung eine Vielzahl von Vorteilen. Sie ermöglicht die automatisierte und berührungslose Messung von Bauteilen, was Zeit und Kosten spart. Diese Nachteile können wir bei Q-Tech als spezialisierter Dienstleister vollständig ausgleichen, fragen Sie gerne bei uns Ihr individuelles Angebot zur CT-Serienmessung an.

Die CT Serienmessung wird in verschiedenen Anwendungsbereichen wie der Werkzeugoptimierung, Produktionskontrolle und Qualitätssicherung eingesetzt.

Mit der CT Serienmessung können nicht nur Defekte wie Risse, Hohlräume, Poren und Einschlüsse identifiziert und analysiert werden, sondern oftmals auch Materialeigenschaften wie Faserausrichtung, Faserdichte und Porengröße untersucht werden. Dadurch wird der Herstellungsprozess optimiert und die Qualität der Bauteile verbessert. Die CT Serienmessung bietet eine präzise 3D-Messung von äußeren und inneren Bauteilen, ermöglicht Soll-Ist-Vergleiche und die Überprüfung von Wanddicke und Form- und Lagetoleranzen. Sie trägt somit maßgeblich zur Sicherstellung der Produktqualität bei.